Gas/LPG


Ich gebe (Auto)Gas

Ich habe den Schritt gewagt und meinem 960er einer LPG-Anlage gegönnt! Im folgenden werde ich kurz darstellen, wie sich der Umbau gestaltet hat:

Zuerst fiel die Erhöhung in der Reserveradmulde unter dem eigentlichen Kofferraum der Flex zum Opfer, um Platz für den zusätzlichen Tank zu schaffen. Das so entstandene Loch wurde mit einem passend geschnittenen Stück Karrosserieblech wieder geschlossen und so entstand eine ebene Fläche, auf der der Tank  aufliegen konnte.


Als nächstes ging es über´s Wochenende ab zum Umrüster meines Vertrauens, einem "Ein-Mann-Betrieb" bei mir im Ort:
www.loechte-autogas.de

Von Freitag Mittag bis Montag Abend wurde dann die Anlage eingebaut und am Dienstag erfolgte die TÜV-Abnahme.

Was muss nun alles eingerüstet werden?








Diese ist allerdings eher ein "Schätzeisen", bei der (in meinem Fall) die Reservelampe bereits leuchtet, wenn noch 40ltr im Tank sind. Das stört mich aber nicht weiter, man muss es nur wissen, um nicht zum "Paniktanker" zu werden.

Was ist anders geworden?

DAS ist auf alle Fälle erheblich angenehmer:



Und wir hier auch dokumentiert.

Und sonst? - Eingentlich nix! Der Wagen startet ganz normal, bis der Motor eine gewisse Temperatur erreicht hat. danach stellt die Elektronik  von allein auf Gas um. Wirklich merken tut man das nur an der Anzeige im Cockpit. Subjektiv läuft er unter Gas besser, dreht williger hoch und fährt n o c h ruhiger, als man es von einem 6-Zylinder eh schon gewohnt ist. Bis jetzt bin ich hellauf von der Anlage begeistert und kann es nur jedem weiterempfehlen!

Facts and Figures:

Anlage: Zavoli
Preis für Einbau: € 2.350,-- incl. TÜV zzgl €11,40 Zulassungsstelle